2. Geisteskirche | Lyrics


Coronatus - Geisteskirche

 

Noch in der Schwärze der Nacht ein altes Weib zur Kirch aufbricht

Die Gäste, teilweis' ohne Haupt, komm'n ihr wie Verstorb'ne vor

 

Schneller als euch die Füße tragen

Solltet ihr jetzt fliehen

So lauft um euer Leben

Es ist nur gelieh'n

Schneller als euch die Füße tragen

Verlasset diesen Ort

Wenn euch das Leben lieb ist

Flieht hinfort

 

Bei ihrer Rückkehr am Stadttor findet sie Schloss und Riegel vor

Der Morgen ist noch weit. Welcher Geist ließ sie passier'n zuvor?

 

Morgens auf dem Kirchhof sie ihr'n verlor'nen Mantel sucht

 

Ein Stück auf jedem Grabe davon lieget wie verflucht

Coronatus - Church of Spririts

 

Still in the blackness of the night an old woman leaves for the church 

The guests, partially without a head, appear to her like dead people

 

Faster than you can run 

You should flee away now 

So run for your lives 

Your lives are only borrowed 

Faster than you can run 

Leave this place 

If you love your lives 

Flee away

 

On her return at the town gate she finds a lock and an interlock

The morning is yet to come. What spirit did let her pass previously?

 

At morning in the church yard while searching her lost coat 

 

She found a piece of it on each grave, like a curse